Naturheilpraxis

Welche Therapieart suchen Sie, was erwarten Sie von Ihrer Therapie?

Die erste Frage die Sie sich stellen sollten, bevor Sie eine Therapie beginnen, ist: „Was erwarte ich von meiner künftigen Therapie, sollte sie kausal bzw. ursächlich oder symptomatisch sein?“

Über 90% aller Therapien sind symptomatische Therapien, ganz gleich ob schulmedizinisch oder naturheilkundlich.

Es gibt nicht richtig oder falsch, nicht gut oder schlecht, sondern

KAUSAL–URSÄCHLICH   ODER   SYMPTOMATISCH

Hier ein mögliches Beispiel – ein Patient hat häufig Kopfschmerzen und geht zum Schulmediziner. Mit grosser Wahrscheinlichkeit erhält er eine Packung Schmerztabletten. Das ist eine symptomatische Therapie.

Derselbe Patient kommt zu uns. Wir suchen die Ursachen für die Kopfschmerzen und diese werden austherapiert. Das ist eine kausal–ursächliche Therapie. Sobald alle Ursachen austherapiert sind, verschwinden die Kopfschmerzen. ABER: resultieren diese Kopfschmerzen aus 10 oder noch mehr Ursachen, dauert die kausal-ursächliche Therapie 1 oder mehrere Jahre.

Nicht richtig oder falsch also – sondern kausal–ursächlich, was ein kontinuierliches VERSCHWINDEN der Beschwerden, aber eine deutlich längere Therapiedauer bedeutet oder symptomatisch, was schnelle LINDERUNG der Beschwerden, solange die Medikamente eingenommen werden, bedeutet.

Eine weitere Überlegung sollte miteinbezogen werden, wenn es um die Wahl der kausal–ursächlichen oder symptomatischen Therapie geht – jedes Medikament das wirkt, hat auch Nebenwirkungen (Patienteninfo immer lesen). Nicht der Arzt, auch nicht der Therapeut entscheiden, welche Therapieart die richtige ist. Jeder mündige Patient entscheidet für sich allein, ob die kausal–ursächliche oder die symptomatische Therapieart für ihn die passende ist.

Check-Up

Unser Ziel ist eine ganzheitliche Therapie mittels individueller Austestung:
das heisst, jeder Patient startet mit einem persönlichem Gesundheitstest, dem Check-Up.

Häufige Indikationen

Verdauungsbeschwerden aller Art wie Blähungen, Durchfall, Verstopfung etc. / Darmpilz-Belastungen / Allergien aller Art wie Heuschnupfen, allergisches Asthma, Neurodermitis etc. / Laktose-Unverträglichkeiten, Gluten-Unverträglichkeiten / Reizdarm, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn / Gastritis, Reflux / Akne, Hautausschläge, Ekzeme aller Art, Schuppenflechte / Warzen / Schwäche des Immunsystems – häufige Infektionskrankheiten / Chronische Blasenentzündungen / Pfeiffersches Drüsenfieber (Mononukleose) / Zeckenbiss-Folgen / Kopfschmerzen, Migräne / Schwermetall-Belastungen (Amalgam) / Impf-Belastungen / Elektrosmog-Belastungen / ADHS / Wechseljahr-Beschwerden / Menstruations-Beschwerden / Osteoporose / Neuralgien / Rheumatische Erkrankungen / Arthrose / Epicondylitis, Schulter-Arm Syndrom / Zucker- und Fettstoffwechselstörungen / Unerfüllter Kinderwunsch

Darmsanierung

Informationen zur Candida-Kur finden Sie hier.

Antibiotika

Eine alternativ-heilkundige Betrachtung zum Thema finden Sie hier.

Krankenkasse und Kosten

Informationen zu Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse finden Sie hier.

Preisanpassung

Unsere Preise haben sich geändert, lesen Sie hier mehr darüber.

Wir ziehen um!

Wann und Wohin? Erfahren Sie hier alles über unseren Umzug.

Unsere Therapiezeiten:

Montag 07.00 - 19.00 Uhr / Dienstag und Mittwoch 07.00 – 19.30 Uhr /

Donnerstag 07.30 - 19.30 Uhr / Freitag 07.30 – 17.00 Uhr

Kontaktdaten:

Tel. +41 32 621 90 33  /  Fax +41 32 621 90 44  / E-Mail naturheilpraxis@drogerienagel.ch

Termine nach Vereinbarung. Sollten alle Mitarbeitenden beschäftigt sein, sprechen Sie bitte auf unseren Telefonbeantworter, wir rufen Sie so rasch wie möglich zurück.

Hier noch einige Impressionen aus unserer Praxis:

img
Bruno Nagel

img

img

Naturheilpraxis

img
Valentina Gulizia

Drogerie Nagel Naturathek